Die Wirtschaft muss brummen. Nicht der Kopf.
 

Mobile Bürgersprechstunde auf der Mierendorffinsel

Die mobile Bürgersprechstunde heute auf der Mierendorffinsel war zugleich auch ein Wahlkampfendspurt für Hildegard Bentele MdEP! Wir sind vielfach nach Informationen zur Europawahl gefragt worden und haben daher neben kommunalen und Landesthemen dieses Mal auch viel Auskunft gegeben zu europäischen Schwerpunkten. Sehr oft haben wir auch den Spruch gehört „Ich habe schon gewählt.“. Das macht Mut für eine hohe Wahlbeteiligung 😊

SH

#einervonuns

Statement der CDU-Fraktion Berlin zum Tod des Polizisten Rouven L., der am Freitag in Mannheim bei einer Messerattacke schwer verletzt wurde und zwei Tage nach der Tat an seinen schweren Kopfverletzungen gestorben ist:

"Rouven L. gab sein Leben, als er andere beschützte und sich für für unsere Sicherheit einsetzte. Unser Mitgefühl gilt der Familie, Freunden und seinen Kolleginnen und Kollegen. Wir wünschen ihnen viel Kraft in diesen schmerzhaften und schweren Stunden. Ruhe in Frieden."

SH

Ein europäischer Sommerabend mit Hildegard Bentele MdEP

Ein europäischer Sommerabend wie er im Bilderbuch steht. Bei milden Temperaturen und mit einer tollen Stimmung feierten wir in den Endspurt des Europa-Wahlkampfes hinein. Die Europäische Akademie Berlin im Grunewald bot hierfür eine hervorragende Kulisse. Neben zahlreichen Mitgliedern des Berliner Abgeordnetenhauses war auch unser Ehrengast, die Berliner CDU-Spitzenkandidatin Hildegard Bentele MdEP, von Beginn bis zum Sonnenuntergang mit dabei und wanderte von Tisch zu Tisch, um allen Gästen Rede und Antwort zu stehen.

SH

Fest der Nachbarschaft am Halemweg

Seit 2004 gibt es am letzten Freitag im Mai den europäischen Tag der Nachbarschaft. Dieser Tag wurde heute genutzt, um im Charlottenburger Norden die Fertigstellung des Grünzugs Halemweg-Popitzweg zu feiern. Ich habe mich sehr über die vielen Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern und den handelnden Akteuren sowie die tolle Atmosphäre auf dem Fest gefreut. Das Geld für den Umbau des Grünzuges aus den diversen Förderprogrammen ist wirklich gut angelegt und wertet das ganze Wohnareal deutlich auf.

SH

Der Vermüllung im Stadtquartier den Kampf ansagen!

Vielen Dank an Stadtrat Oliver Schruoffeneger für die Organisation der Gesprächsrunde zur Situation im öffentlichen Raum in Charlottenburg-Nord. Heute fand das Auftakttreffen statt, weitere Gespräche werden folgen. Es war eine hochkarätig besetzte Runde mit den verschiedenen Akteuren aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft sowie aus dem Kreis der Sicherheitsbehörden, der kommunalen Betriebe und der Wohnungswirtschaft.

SH

A111: Trogbereich Heckerdamm gesperrt

Die A111 ist am Heckerdamm in Fahrtrichtung Norden für zwei Wochen – voraussichtlich bis zum 7. Juni – gesperrt. Im Trogbereich müssen die Bauwerksfugen abgedichtet werden. Im Winter gab es mehrfach Probleme wegen Wasser bzw. Eis auf der Fahrbahn. Die Autobahn GmbH bemüht sich um eine kurze Bauzeit, deshalb finden die Arbeiten rund um die Uhr statt. Gerade im Berufsverkehr dennoch leider eine Herausforderung. Und auch die Fußgänger müssen Geduld und Zeit mitbringen, denn die Ampelschaltung an der Weltlinger Brücke wurde angepasst.

SH

Insel-Konferenz zur Vorstellung der Pläne Goslarer Ufer

Die Mierendorffinsel wächst und soll weiter wachsen! Zahlreiche Baustellen zeugen von der Attraktivität der Insel. Auf bisherigen Brachen oder vormals industriell genutzten Flächen entstehen zumeist hauptsächlich Wohnungen. So auch am Goslarer Ufer 23-27, an der Ecke zur Quedlinburger Straße. Hier lud die Investorengruppe Incept heute im Rahmen einer Insel-Konferenz zur Präsentation der Ideen und gemeinsamen Diskussion.

SH

75 Jahre Grundgesetz

Seit dem 23. Mai 1949 regelt das Grundgesetz unser Zusammenleben. Unser Grundgesetz hat 75 Jahre Frieden, Freiheit und Demokratie in Deutschland ermöglicht. Es ist die Basis unseres Zusammenlebens. Die im Grundgesetz festgeschriebenen Grundrechte, Werte und Prinzipien sind keine Selbstverständlichkeit. Das erleben wir - gerade in politisch bewegten Zeiten wie gegenwärtig - besonders deutlich.

SH

Feierliches Gelöbnis vor dem Abgeordnetenhaus

Anlässlich des 75. Jahrestages des Grundgesetzes fand auf Initiative von Parlamentspräsidentin Cornelia Seibeld das erste Mal ein feierliches Gelöbnis der Bundeswehr vor dem Abgeordnetenhaus statt. Rund 30 Rekrutinnen und Rekruten des Wachbatallions beim Bundesministerium der Verteidigung legten heute ihren Diensteid  und das Treuebekenntnis zur Rechts- und Werteordnung der Bundesrepublik ab.

SH
Mehr

Es geht um die Zukunft Europas: Bundesparteitag der CDU in Berlin

Mit dem Schwung des erfolgreichen Parteitags im Rücken startete heute auch die heiße Phase des Europawahlkampfes. Ursula von der Leyen betonte als CDU-Spitzenkandidatin die Bedeutung der Europawahl am 9. Juni. Es geht um Freiheit, Sicherheit und Wohlstand. Es geht auch um unsere Art zu leben.

SH

Mobile Bürgersprechstunde

Für Sie vor Ort. Vor Rewe neben dem Rathaus Charlottenburg an der Otto-Suhr-Allee. Auch wenn die Fragen der Bürgerinnen und Bürger für uns nicht immer bequem sind, so ist es doch unser Auftrag, Gesicht zu zeigen und in den Diskussionen die Menschen mit Argumenten zu überzeugen, warum wir das Richtige für Berlin tun und es weiterhin entscheidend bleibt, CDU zu wählen!

Lagebesprechung für den 1. Mai

Unsere Sicherheitsbehörden bereiten sich auf die Bewältigung der Einsatzlagen am 30. April und am 1. Mai vor. Ich bin bei der Lagebesprechung unter Leitung der Senatinnenverwaltung dabei und von den umfassenden Vorbereitungen der Polizei sowie ihrem gestuften, aufeinander aufbauendem Sicherheitskonzept beeindruckt.

Parlamentarisches Frühstück im Abgeordnetenhaus

Die Architektenkammer Berlin und die Baukammer Berlin trafen sich gestern mit Vertretern des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen. Dabei standen wichtige Themen zur Stärkung der Digitalisierung der Verwaltung auf der Agenda. So ging es unter anderem um die weitere Entwicklung beim digitalen Bauantrag.

SH

Parlamentarische Konferenz Berlin-Brandenburg

Am 15. April 2024 fand die 5. Sitzung der Parlamentarischen Konferenz Berlin – Brandenburg statt, diesmal in Cottbus in der Lausitz. Mit der Parlamentarischen Konferenz soll die Zusammenarbeit des Abgeordnetenhauses von Berlin und des Landtages Brandenburg vertieft werden. Ziel der zwei- bis dreimal jährlich tagenden Konferenz ist dabei eine intensive Zusammenarbeit und enge Abstimmung der Parlamente der beiden Länder in allen Politikfeldern, die für beide Länder gemeinsam von Interesse sind.

SH

Mobile Bürgersprechstunde: Unterwegs in der Spreestadt

Unterwegs im Wahlkreis: Heute bei angenehmem Frühlingswetter und mit Sonnenschein in der Spreestadt Charlottenburg ("KPM-Insel") mit der mobilen Sprechstunde und meinem tollen Team!

SH

Mobile Bürgersprechstunde am Heckerdamm

Das Wetter war eher mäßig, die Gespräche dafür gut und wichtig. Ich habe mich über alle gefreut, die den Austausch mit mir gesucht haben.

SH

Plenarsitzung des Abgeordnetenhauses mit zwei Redebeiträgen

Bei der heutigen Sitzung sprach Stefan Häntsch für die CDU-Fraktion zum TOP 15, einem Gesetzesänderungsantrag der AfD zur Wiedereinführung der Schleierfahndung im Polizeirecht, und zum TOP 34, einer Bundesratsinitiative der AfD zur Wiedereinführung der Kernkraft.

VH

Verkehrsberuhigung Charlottenburg-Nord

Gestern Abend fand die Abschlussveranstaltung zum Verkehrsberuhigungskonzept für Charlottenburg-Nord statt. Im Mehrzweckraum der Helmuth-James-von-Moltke-Grundschule stellte das vom Bezirksamt beauftragte Planungsbüro die Ergebnisse vor. Dabei stießen die Planungen bei den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern auf ein doch sehr geteiltes Echo.

SH
Zurück
Mehr

Mobile Sprechstunde am Mierendorffplatz

Sonnenschein und viele interessante Gespräche – mobile Bürgersprechstunde am Mierendorffplatz: Gestern vormittag war ich mit meinem Team auf der Mierendorffinsel. Wir hatten regen Zuspruch von dort wohnenden Bürgerinnen und Bürgern.

SH

Stadtteilbibliothek Halemweg wieder öffnen

Die mehrmonatige Schließung der Stadtteilbibliothek hat gravierende Auswirkungen auf die Bewohnerinnen und Bewohner von Charlottenburg-Nord. Viele Kinder und Jugendliche sind auf eine wohnortnahe, gut und sicher erreichbare Bibliothek als Lernort angewiesen. Auch für ältere Menschen ist die Stadtteilbibliothek ein wichtiger Anlaufpunkt.

SH

Wahlkampf zur Teilwiederholungswahl zum Deutschen Bundestag

Heute die letzte Straßenaktion in Charlottenburg-Nord vor der Teilwiederholungswahl zum Deutschen Bundestag. Wir waren im Wahlkreis 80 für Klaus-Dieter Gröhler unterwegs. Neben dem Infomaterial gab es noch dazu Rosen in CDU-Orange. Die Stimmung auf der Straße und voller Hoffnung darauf, dass Klaus-Dieter Gröhler morgen das Direktmandat zurück in den Bundestag holt!

SH

Rede im Abgeordnetenhaus: Streichung von Finanzmitteln für den Gazastreifen

Heute sprach ich während der Plenarsitzung zum AfD-Antrag "Keine Gelder Deutschlands und der EU mehr für die Palästinensische Autonomiebehörde und die Hamas".

SH

Bürgersprechstunde im Wahlkreisbüro

Erste Bürgersprechstunde des Jahres 2024 im Wahlkreisbüro am Halemweg. Kommen Sie gerne auf einen Kaffee vorbei. Ich freue mich auf Sie!

SH

Neujahrsempfang der CDU in Alt-Lietzow

Ein erfolgreicher Start ins Jahr 2024! Zusammen mit Finanzsenator Stefan Evers und den Sternsingern der Herz-Jesu-Gemeinde feierten 150 Freunde und Gäste auf Einladung der CDU-Ortsverbände Charlottenburg, Alt-Wilmersdorf und Grunewald-Halensee und den vier Abgeordneten Aldona Niemczyk MdA, Stefan Häntsch MdA, Sandra Khalatbari MdA und Peer Mock-Stümer MdA.

SH

Eine frohe Weihnachtszeit und alles Gute für 2024!

Liebe Charlottenburgerinnen und Charlottenburger,

Wir sind in der besinnlichsten Zeit des Jahres. Draußen ist es kalt, es wird früh dunkel. Zugleich fühlen wir uns durch die vielen Lichter und den Glanz der Weihnachtszeit geborgen. Wir freuen uns, mit Verwandten und Freunden zusammenkommen, gemeinsam zu essen und eine entspannte Zeit zu verbringen.

Teilnahme an der Malteserorden-Verleihung

Heute hatte ich die große Ehre, an der Verleihung des Kommandeurkreuzes mit Schwertern des Verdienstordens des Souveränen Malteser Ordens an den Kommandeur des Landeskommando Berlin der Bundeswehr, Brigadegeneral Jürgen Karl Uchtmann, teilnehmen zu dürfen.

SH

Adventliche Bürgersprechstunde

Heute ist die nächste Spätsprechstunde im Wahlkreisbüro von 16.00 bis 18.00 Uhr. Für Kaffee/Tee und Weihnachtsplätzchen ist gesorgt.

Ich freue mich auf Sie!

SH
Zurück
Mehr

Jugendfeuerwehr der FF Charlottenburg-Nord neu gegründet

Mit der Überreichung der Gründungsurkunde wurde heute die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Charlottenburg-Nord offiziell ins Leben gerufen. Am (Ausweich-)Standort der Feuerwache, dem ehemaligen Flughafen Tegel, konnten heute bereits die ersten acht Jugendlichen aufgenommen werden.

SH

Ganz Berlin eine Weltausstellung

„Ganz Berlin eine Weltausstellung“ – so die Vision der möglichen EXPO 2035 in Berlin. Der Verein Global Goals für Berlin präsentierte gestern im Max-Liebermann-Haus seine Ideen für die erste nachhaltige und stadtweite EXPO. Ein multizentrales Konzept für die internationale Weltausstellung, welches viele Bereiche Berlins mit einbezieht und die Berlinerinnen und Berliner genauso begeistern soll wie die Besucher unserer Stadt.

SH

Genossenschaften halten Wort – Wohnungsbau in Charlottenburg-Nord

Beim Richtfest der bbg Berliner Baugenossenschaft und der Charlottenburger Baugenossenschaft für die beiden genossenschaftlichen Neubauten an der Jungfernheide: Zwischen Toeplerstraße, Heinickeweg und Halemweg entstehen insgesamt 31 neue Wohnungen.

SH

Mobile Sprechstunden im Bezirk

Mit der mobilen Bürgersprechstunde war ich wieder im Bezirk unterwegs - heute an der Otto-Suhr-Allee nahe dem Rathaus Charlottenburg! Das Wetter spielte mit, so dass intensive Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort möglich waren.

SH

Gedenken an 85 Jahre Reichspogromnacht

Wir gedenken heute der Reichspogromnacht vor 85 Jahren und blicken mit tiefer Sorge auf die antisemitischen Tendenzen, die sich in einigen Teilen unserer Gesellschaft wieder zeigen.

SH

Amt, aber sexy?!

Heute war ich zu Besuch auf der „Smart Country Convention“ im hub27, der führenden Veranstaltung zur Digitalisierung des öffentlichen Sektors. Akteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft kommen hier zusammen, um über die Chancen und Herausforderungen smarter Technologien für Kommunen und Länder zu sprechen und Ideen zu diskutieren bzw. Erfahrungen auszutauschen.

SH

Mobile Bürgersprechstunde auf der Mierendorffinsel

Heute war ich mit meiner mobilen Bürgersprechstunde am Mierendorffplatz unterwegs. Trotz des sehr herbstlichen Wetters war die Stimmung uns und der CDU gegenüber ausgesprochen gut. Vor allem die schwierige Verkehrssituation auf dem Tegeler Weg und die Verlängerung der M10-Tram durch die Osnabrücker Straße wurden als Themen angesprochen. Unterstützung kam diesmal von Karsten Sell aus der BVV-Fraktion der CDU.  Zusätzlich habe ich mich auch über den Besuch einiger Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Charlottenburg-Nord gefreut!

SH

Nachhaltige Stadterneuerung Charlottenburg-Nord

Für mich bot der sehr gut besuchte Infoabend zur „Nachhaltigen Stadterneuerung Charlottenburg-Nord“ viel Gelegenheit, mit verschiedenen Akteuren aus dem Kiez erneut ins Gespräch zu kommen. Das große Interesse der Anwohner und ihre zahlreichen Nachfragen zeigten, wie sehr man sich für die Geschehnisse und Entwicklungen im Kiez interessiert. Die präsentierten Vorhaben machten zudem deutlich, wie zügig sich der Kiez in positiver Hinsicht fortentwickelt.

SH

Eröffnung Wahlkreisbüro

Endlich war es soweit: Am Sonntag habe ich gemeinsam mit vielen Freunden und Unterstützern nun auch ganz offiziell mein Wahlkreisbüro in Betrieb genommen. Vielen Dank für die vielen guten Worte, Glückwünsche und Geschenke. Es hat mir viel Spaß gemacht, mit Euch zu feiern! Ich freue mich nun auf viele weitere Veranstaltungen in meinem Wahlkreisbüro 😊 Tatsächlich ist das Wahlkreisbüro schon seit Mai „am Netz“ und hat sich bereits als Anlaufstelle etabliert.

SH
Zurück
Mehr

Schulbauoffensive in Charlottenburg-Nord

Heute wurde Richtfest gefeiert für den Neubau des Anna-Freud-Oberstufenzentrums für Sozialwesen am Halemweg in Charlottenburg-Nord. Für rund 1.300 Schülerinnen und Schüler wird hier ein komplett neues Gebäude errichtet. Das neue Schulgebäude wird den alten Schulbau aus den 1970er Jahren ersetzen und funktionale, moderne Lehr- und Lernbedingungen für die pädagogischen Fachkräfte von morgen bieten.

SH

Berlin Marathon 2023

Eine Milliarde Euro – das ist die Wertschöpfung, die in Berlin mit den diversen Veranstaltungen rund um das Marathon-Wochenende erzielt wird. Diese beeindruckende Zahl umfasst alle Umsätze, die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ihren Begleitpersonen stammen (Übernachtung, Verpflegung, ÖPNV, touristisches Begleitprogramm etc.). Aber hiervon profitiert natürlich auch die Stadt Berlin – ideell durch das positive Bild, welches auswärtige Gäste unserer Stadt mit nach Hause nehmen, und finanziell, durch die entsprechenden Steuereinnahmen.

SH

Mobile Sprechstunde in der Otto-Suhr-Allee

Heute war ich im Süden meines Wahlkreises unterwegs, mit meiner mobilen Sprechstunde in der Otto-Suhr-Allee. Bei spätsommerlichem Wetter kamen viele interessierte Bürger an den Stand, die zu Gesprächen aufgelegt waren.

SH

ISTAF Berlin im Olympiastadion

Tolle Stimmung, tolle Wettkämpfe  – ein toller Tag für die Sportmetropole Berlin!

 

Berlin zeigt wieder einmal, dass es große Sportveranstaltungen kann. Das macht Lust auf mehr.... Aus meiner Sicht kann Olympia 2036 kommen!

SH

Mobile Sprechstunde in der Paul-Hertz-Siedlung

Regelmäßig biete ich - über die regulären Öffnungszeiten meines Wahlkreisbüros hinaus (Montags bis Freitags von 9.00 bis 15.00 Uhr) zusätzliche Sprechstunden an. So war ich aktuell mit einer mobilen Sprechstunde in der von mir als Wohnquartier hochgeschätzten Paul-Hertz-Siedlung.

SH

Ein Abend mit Shakespeare im Globe Theater

Gestern war ich im wunderbaren Globe Berlin auf der Mierendorff-Insel. Unter freiem Himmel auf der provisorischen Open-O-Bühne wurde unter anderem „Wie es Euch gefällt“ von William Shakespeare gespielt. Ein wunderbares Stück – dynamisch, beschwingt, mit kleinen feinen Anspielungen auf die Gegenwart und doch ganz in der leichtfüßigen und zugleich tiefsinnigen Tradition des Stückes.

SH

Gedenken an den 20. Juli 1944

Heute fand in der Gedenkstätte Berlin-Plötzensee der Ökumentische Gottesdienst zum Gedenken an den 20. Juli 1944 statt. Zum 79. Mal jährt sich der Versuch, mit einer Bombe im „Führerhauptquartier Wolfsschanze“ in Ostpreußen Adolf Hitler zu töten.

SH

Linienverkehr auf der Radspur der (Neuen) Kantstraße

Während der Kaiserdamm streckenweise gesperrt ist, die Radspur in der (Neuen) Kantstraße auch für den Bus-Linienverkehr zu öffnen, macht absolut Sinn. Wir brauchen in unserer Stadt gute, schnelle und sinnvolle Lösungen. Wie wollen wir den ÖPNV als Alternative stärken, wenn wir ihn – wie aktuell in der Kantstraße und der Neuen Kantstraße – regelmäßig in den Stau stecken? Deshalb: Eine gute Entscheidung der Senatsverkehrsverwaltung unter Manja Schreiner!

SH

Sommerfest der Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord

Die Kirchengemeinde lud zum Sommerfest in und rund um die Sühne-Christi-Kirche in der Toeplerstraße. Nach dem Gottesdienst stand der gesellige Teil mit gegrillten Würstchen, Kaffee und Kuchen sowie Spiel- und Bastelangeboten für Kinder auf dem Programm. Besonders beeindruckt hat mich die Führung zur Schuke-Orgel.

SH
Zurück
Mehr

Rede im Abgeordnetenhaus: Ausweitung des Unterbindungsgewahrsams

Am 15. Juni 2023 hatte ich die Gelegenheit, meine erste Plenarrede im Berliner Abgeordnetenhaus zu halten. Dabei ging es um eine Änderung des Allgemeinen Sicherheits- und Ordnungsgesetzes (ASOG), wonach das Unterbindungsgewahrsam verlängert werden soll. Ich habe in meiner Rede deutlich gemacht, dass sich die Regierungsfraktionen aus CDU und SPD in ihrem Koalitionsvertrag darauf verständig haben, eine Verlängerung von bisher maximal 48 Stunden auf fünf Tage vornehmen zu wollen. Diesen Wunsch hat auch der Senat auf seiner zurückliegenden Klausurtagung noch einmal bekräftigt. Aus diesem Grunde wird die Koalition nach Abschluss der internen Abstimmungen einen entsprechenden Gesetzesvorschlag in das Berliner Abgeordnetenhaus einbringen.

SH

Special Olympic World Games – eine großartige Chance für Berlin

Gestern Abend sind mit der Eröffnungsfeier im Olympiastadion die Special Olympic World Games offiziell gestartet. Die kommenden acht Tage sind eine großartige Chance für Berlin, sich als weltoffene, tolerante und inklusive Metropole darzustellen. Und zugleich kann Berlin beweisen, als Gastgeber der weltweit größten Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung auch organisatorisch in der Lage zu sein, eine Sportveranstaltung dieser Größenordnung umzusetzen.

SH

Tag des Ehrenamtes in der Wilmersdorfer Straße

Auch dieses Jahr gab es wieder einen Markt der Möglichkeiten beim „Tag des Ehrenamtes“ in der Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße. Vereine und Organisationen aus Charlottenburg-Wilmersdorf hatten dort Gelegenheit, sich und ihre ehrenamtliche Arbeit zu präsentieren und zugleich für das Ehrenamt zu werben.

SH

Ausschusskonstituierungen im Abgeordnetenhaus

Diese Woche war für mich die Woche der Ausschusskonstituierungen im Abgeordnetenhaus. Es sind mittlerweile mehr als zwei Monate vergangen nach den Wiederholungswahlen. Deshalb wird es Zeit, dass die parlamentarische Arbeit wieder in Gang kommt. Drängende Themen gibt es mehr als genug!

Vorgestern bin ich bereits Mitglied im Ausschuss für Inneres, Sicherheit und Ordnung geworden. Seit gestern bin ich Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen. Heute konstituierte sich noch der Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten, Medien.

SH

Besuch der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf

Heute war Marion Halten-Bartels als Vorsitzende der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf zu Besuch in meinem Wahlkreisbüro. Bei Kaffee und Croissants hatten wir die Gelegenheit zu einem intensiven Gedankenaustausch.

SH

Arbeit am neuen Wahlkreisbüro

So langsam kommt die Innengestaltung meines zukünftigen Wahlkreisbüros voran. Wie immer dank tatkräftiger Unterstützung meiner Familie. Die ersten Möbel stehen, der Rest folgt in den nächsten Tagen!

SH

Kampf für den Erhalt der Karstadt-Filiale in der Wilmersdorfer Straße

Die Presseberichterstattung der letzten Tage über die Schließungspläne bezogen auf die Filiale von KARSTADT in der Wilmersdorfer Straße waren für meine fünf Charlottenburg-Wilmersdorfer CDU-Kolleginnen und -Kollegen aus dem Berliner Abgeordnetenhaus – Aldona Niemczyk, Ariturel Hack, Sandra Khalatbari, Peer Mock-Stümer, Stefanie Bung – und mich Anlass, sich mit einem Brief an die Geschäftsführung von Galeria Karstadt Kaufhof zu wenden.

SH

"Dankeschön"-Stände in Charlottenburg-Nord

Heute war es Zeit, im Wahlkreis „Danke“ zu sagen nach der für mich persönlich sehr erfolgreichen Wahl im Februar. Deshalb war ich mit einem Straßenstand am Heckerdamm und am Halemweg unterwegs und konnte bei warmen Frühlingstemperaturen und Sonnenschein  erste Stimmungen der Wählerinnen und Wähler nach dem Beginn der Koalitionsverhandlungen auf Landesebene aufzunehmen. Dabei wurde deutlich, dass die Erwartungshaltung an uns als CDU nach dem rot-grün-roten Desaster der letzten Jahre enorm groß ist. Die Menschen erwarten von uns, dass wir besser heute noch als morgen „liefern“ und die „CDU-Handschrift“ in einem möglichen Koalitionsvertrag mehr als deutlich sein muss.

SH

Konstituierende Sitzung des Abgeordnetenhauses

Heute kam das Abgeordentenhaus zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Ein ganz besonderer Tag für mich. Ich bin dankbar und stolz, meinen Wahlkreis Charlottenburg-Nord als direkt gewähltes Mitglied im Berliner Landesparlament vertreten zu dürfen. Ein besonderer Tag war es auch für die CDU-Fraktion als Ganzes, die mit 52 Abgeordneten die deutlich größte Fraktion bildet und mit Cornelia Seibeld seit heute die neue Parlamentspräsidentin stellt.

SH
Zurück
Mehr

BVV-Fraktion der CDU mit neuer Führung

Heute Abend hat sich die CDU-Fraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf einen neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Simon Hertel wird sich ab sofort an vorderster Front um alle Belange der Fraktion kümmern.

Lieber Simon, ganz herzlichen Glückwunsch zu Deiner Wahl! Ich wünsche Dir stets ein glückliches Händchen bei der Leitung der Fraktion.

SH

Werkstattgespräch zum Berliner Wahlergebnis mit Generalsekretär Stefan Evers

Dem Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers, kann man angesichts der diversen Sondierungsgesprächstermine in den vergangenen zwei Wochen gewiss keine Langeweile vorwerfen. Um so schöner, dass er sich gestern abend die Zeit nahm, den CDU-Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf zu besuchen für eine komprimierte Rückschau auf die sehr intensive Zeit des Wahlkampfes.

SH

"Onboarding" durch die CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus

Die Bezeichnung "Onboarding", abgeleitet von der englischen Formulierung "taking on board", steht für das "An-Bord-nehmen", die zielgerichtete Einbindung von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

SH

Frieren vor dem Eisstadion P9

Es ist die Zeit für letzte und erste Dinge. Meine letzte Anfrage auf Bezirksebene in meiner Funktion als Bezirksverordneter für Charlottenburg-Wilmersdorf schafft es sogar in den Tagesspiegel Checkpoint.

SH

Parkverbot auf der Kantstraße

In der Presse: Meine wahrscheinlich letzte Nennung als CDU-Fraktionschef... zwar nicht zu Charlottenburg-Nord, sondern "nur" zur Kantstraße. Nichtsdestotrotz ein wichtiges Thema, ausgelöst durch den Spagat zwischen Sicherheit für Anwohner (wie kommt die Feuerwehr im Brandfall an Häuser ran, um anzuleitern und zu löschen) und Sicherheit von Verkehrsteilnehmern (in diesem Fall: Schutz von Radfahrern durch einen baulich vom Fahrzeugverkehr getrennten Radweg).

SH

Slava Ukraini

Heute jährt sich der Beginn der russischen Überfalls auf die Ukraine. Russisches Militär drang aus mehreren Richtungen auf das Staatgebiet der Ukraine ein, um im Rahmen einer „militärischen Spezialoperation“, das Nachbarland zu entmilitarisieren und zu entnazifizieren. So die perfide Wortwahl der Staatsführung im Kreml.

SH

Konstituierende Fraktionssitzung

6x direkt gewählt – ein starkes Team für ein starkes Charlottenburg-Wilmersdorf. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit meinen Charlottenburg-Wilmersdorfer CDU-Kollegen im Abgeordnetenhaus, Aldona Niemczyk, Ariturel Hack, Peer Mock-Stümer, Sandra Khalatbari und Stefanie Bung.

SH

Ergebnis der Berliner Wiederholungswahlen 2023

Liebe Charlottenburgerinnen und Charlottenburger,

ich danke Ihnen sehr für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen, mit dem Sie mich zum direkt gewählten Abgeordneten für den Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf 1 (Charlottenburg-Nord, Mierendorffplatz, Rathaus) gemacht haben.

Es freut mich außerordentlich, Ihre starke Stimme im Abgeordnetenhaus von Berlin sein zu dürfen!

Ihr

Stefan Häntsch

SH